Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
an der Costa de La Luz

Costa de la Luz


Die Costa de la Luz liegt an der südlichen spanischen Atlantikküste, am Golf von Cádiz. Sie erstreckt sich von der spanisch-portugiesischen Grenze bei Huelva bis zur südlichsten Spitze Spaniens, Tarifa.

Beliebte Ferienorte sind:

Tarifa
Bei Tarifa geht die Costa de la Luz in die Straße von Gibraltar und die Costa del Sol (Mittelmeer) über. Am "Punta de Tarifa" befindet sich die südlichste Spitze des europäischen Festlandes. Tarifa ist besonders bei Kite- und Windsurfern beliebt. Außerdem ist die Stadt einer der zentralen Fixpunke auf den Routen von mehr als 200 Zugvögeln.

Conil de la Frontera
Der kleine Ferienort ist bekannt für seine kleinen Gassen mit den schönen, weißen Häusern und seine feinen Sandstrände. Hinter dem Hafen von Conil befinden sich die Felsbuchten von La Roche, die zu den schönsten Stränden Andalusiens zählen.

Jerez de la Frontera
Jerez ist die Heimat des Sherry (auf spanisch: Jerez). Eine besondere Attraktion ist das jährlich im Februar/März stattfindende Flamenco-Festival.


Weitere bekannte Küstenorte sind z.B. Vejer de la Frontera, Los Caños de Meca und Barbate.

Wer sich an der Costa de la Luz aufhält, sollte auch die nahe gelegene Stadt Sevilla besuchen, die sich durch ihre zahlreichen Türme, die schönen Altstadt und die Kathedrale María de la Sede, die größte gotische Kathedrale, hervorhebt.


Traumurlaub an der spanischen Costa de la Luz


Mit den Kanaren und Balearen verfügt Spanien über wahre Inselparadiese, die beste Bedingungen für einen perfekten Urlaub bieten. Aber auch das Festland präsentiert sich als attraktive Destination, wie die Costa de la Luz unter Beweis stellt. Im äußersten Süden der Iberischen Halbinsel gelegen erweist sich die Costa de la Luz als Eldorado für einen Traumurlaub. 300 Sonnentage im Jahr, der Golf von Cadiz und der Nationalpark Coto de Donana sind nur einige Highlights, die die Region zu bieten hat.

Ein Bad im Atlantik, ein Spaziergang entlang des Flusses Guadiana und Ausflüge nach Cadiz machen einen Urlaub an der Costa de la Luz zu einem spannenden Erlebnis. Feiner Sand und endlose Dünen locken Urlauber aber vor allem an die Strände der Region, die Wassersportler und Badeurlauber gleichermaßen zu begeistern wissen.



 Tipps und Infos für die Region





Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Traumurlaub an Spaniens südlicher Küste

Zwischen Huelva an der spanischen Grenze zu Portugal und der Südspitze Spaniens bei Tarifa erstreckt sich die Costa de la Luz. Scheinbar endlose Dünenlandschaften und herrlich feiner Sand zeichnen die Strände an der Costa de la Luz aus und laden somit zu ungetrübtem Badevergnügen mit der ganzen Familie ein. Große Pinienwälder und landschaftliche Highlights wie der Nationalpark Coto de Donana erweisen sich als perfekte Wandergebiete in wunderschöner Kulisse.

Populäre Urlaubsorte wie Huelva, Cadiz, Jerez de la Frontera und Tarifa halten individuelle Unterkünfte vom Hotel bis zur komfortablen Ferienwohnung bereit. Die Costa de la Luz ist das richtige Reiseziel, wenn man dem stressigen Alltag für eine gewisse Zeit entfliehen möchte.








Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu