Zum Inhalt springen
Anzeige

Anzeige

Teneriffa - Klima und Wetter im Januar

Teide von La Palma aus - Schnee im Januar
Schnee auf Teneriffa im Januar - Teide von La Palma aus
Auch auf Teneriffa ist im Januar Winter - jedoch fällt dieser hier ganz anders aus wie in Mitteleuropa. Während in Deutschland Frost und Schnee das Zepter führen, gibt es auf der "Insel des ewigen Frühlings" angenehmes Januar-Wetter. Teneriffa wird durch die südliche Lage und die Nähe zum afrikanischen Kontinent klimatisch begünstigt.
Das heißt jedoch nicht, dass es auf der Insel nie Schnee gibt. Der 3718 Meter hohe Pico del Teide trägt im Januar öfter einmal eine weiße Kappe. An einigen Tagen kann der Schnee auch bis hinunter in den Cañadas liegen. Dann werden die Zufahrten hinauf zum Nationalpark gesperrt. Das ist auch gut so, denn Winterreifen kennt auf der Insel kaum jemand.

Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen im Januar bei 21 Grad Celsius, wobei die Temperaturunterschiede vom Süden Teneriffa zum Norden der Insel oder zu den höher gelegenen Bergregionen recht beträchtlich sein können. Vor allem wer in die Cañadas und zum Teide aufbricht, sollte warme Kleidung, festes Schuhwerk und auch Mütze und Handschuhe nicht vergessen. Wer auf 3555 Metern Höhe die Bergstation der Seilbahn verläßt, dem kann hier oben schon mal ein eisiger Wind entgegenblasen.


Badewetter im Januar

Ja, Sie lesen richtig. Im Januar kann man im Atlantik baden. Die Wassertemperatur liegt bei 19 Grad. Strömungsabhängig kann es leichte Differenzen geben. Wem das allerdings zu kühl ist, findet sicherlich im Hotelpool noch angenehmera Wassertemperaturen. Wer ein Ferienhaus mit Pool bucht, sollte darauf achten, dass dieser beheizbar ist. Die tiefer stehende Wintersonne schafft es oft nicht das Wasser im Swimmingpool auf Temperaturen von 24 Grad aufzuheizen.

Unser Fazit: Auch der Wintermonat Januar hat auf Teneriffa seine Reize. Probieren Sie doch einfach einmal "Winterurlaub auf Teneriffa"-

Einige Daten zum Teneriffa Wetter im Januar für den Süden der Insel
- El Medano, Los Cristianos, Playa de las Americas, Los Gigantes

  • Durchschnittliche Höchsttemperatur im Januar in Teneriffa Süd von 2000 bis 2010: 21.6 °C (Maximum 2007 und 2010: 22.5)
  • Durchschnittliche Sonnenstunden im Januar in Teneriffa Süd von 2000 bis 2010: 6.5 Stunden (Maximum 2001: 7.0)
  • Durchschnittliche Regentage im Januar in Teneriffa Süd von 2000 bis 2010: 1.8 Tage (Maximum 2000: 5.)

Viele weitere Informationen zum Klima und Temperaturen Teneriffa-Wetter

Das Wetter auf Teneriffa in den einzelnen Monaten


Teneriffa-Wetter Januar Teneriffa-Wetter Februar Teneriffa-Wetter März
Teneriffa-Wetter April Teneriffa-Wetter Juni
Teneriffa-Wetter Oktober Teneriffa-Wetter November Teneriffa-Wetter Dezember




Mehr zum Thema Wetter Kanaren:


Wetter Teneriffa , Wetter Gran Canaria , Wetter Fuerteventura , Wetter Lanzarote
Wetter La Palma , Wetter La Gomera , Wetter El Hierro




Anzeige
          








Seitenanfang




Reiseinformationen Kanaren-Suche Kanaren-News
Reiseangebote Regen? Kalt? Schnell weg !
Die Sonne lockt !
Kreuzfahrten Pauschalreisen Teneriffa Hotel Hotels auf Teneriffa
Individualreisen Flug nach Teneriffa Ferienhaus Teneriffa Mietwagen auf Teneriffa

Anzeige
Ab nach Teneriffa

 Tipp: El Médano  
Obwohl El Médano keine touristischen Highlights bietet, ist der Ort zumindest in Surferkreisen weltbekannt. Der Grund dafür dürfte der fast immer wehende Wind sein. Selbst Weltcups werden hier ausgetragen. Im Ort gruppieren sich um den kleinen Ortsstrand einige Hotels, Geschäfte und Restaurants.
  ---> mehr ...


Anzeige
Sie wollen sich auch vor Ort umfassend informieren? PC nebst Internet zu unhandlich oder nicht verfügbar?
Den passenden Reiseführer können Sie aber immer dabei haben!
Portofreier Versand
innerhalb Deutschlands !

Reiseführer Teneriffa


Teneriffa mm-Touring
Wanderungen auf Teneriffa


Teneriffa Karten

Teneriffa Reiseführer