Zum Inhalt springen

FKK auf Teneriffa

Für Anhänger des hüllenlosen Badevergnügens gibt es auf der Insel Teneriffa einige Möglichkeiten. Leider sind die Angebote nicht so reichlich gesät wie auf den Inseln Gran Canaria und Fuerteventura. Doch vor allem im Süden der Insel gibt es einige FKK-Strände. Vor allem in der Nähe des Windsurfer-Mekkas El Médano finden FKK-Freunde die passenden Gelegenheiten. Zu nennen wären hier die Playa Tejita (FKK) und der kleine schwarzsandige Strand am Montaña Pelada - Playa Pelada (FKK)

An der Westküste zwische La Caleta und El Puertito gibt es einen weiteren Strand mit der Möglichkeit nackt zu baden. Den Strand Playa Blanca (FKK) kann man nur nach einem längeren Fußmarsch erreichen.

Sogar nahe der Inselhauptstadt Santa Cruz gibt es einen Nacktbadestrand. Leider ist es nicht der idyllische Teresitasstrand, sondern den hinter einem Bergrücken befindlichen dunkelsandige Strand Playa Las Gaviotas (FKK). Dort baden vorwiegend Einheimische aus der nahen Inselhauptstadt.

Im Norden der Insel gibt es östlich des bekannten Bollullo-Strandes die Möglichkeit, sich hüllenlos zu sonnen und zu baden - Playa Los Patos (FKK). Der Zugang ist allerdings aus Sicherheitsgründen seit 2013 gesperrt.

Üblicherweise sind auf Teneriffa die Strände mit FKK-Möglichkeit nicht als solche beschildert und gewöhnlich nicht offiziell als solche deklariert. Auch Textil-Bader sind vor allem an den Wochenenden dort unterwegs. Eine deutschlandtypische strikte Trennung FKK / Textil / Hundestrand / ... oder gar abgeschottete Gelände von Nudisten-Vereinen gibt es hier natürlich nicht. Leider ziehen die FKK-Strände mittlerweile auch zunehmend Spanner an.


FKK-Hotels gibt es leider nicht auf Teneriffa. In den 90iger Jahren gab es bei El Medano eine beliebte FKK-Finca, die jedoch leider in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends geschlossen wurde.

Für FKK-Liebhaber gibt es jedoch zahlreiche Ferienhäuser und Fincas, auf denen FKK möglich ist.
Schauen Sie sich dazu die Angebote unserer beiden Ferienhauspartner einmal genauer an:
http://www.kanaren-virtuell.de/teneriffa-ferienhaus/

Neu auf Teneriffa seit Januar 2017:   
Erstes Nudistenrestaurant feiert in San Isidro Eröffnung



Seitenanfang




 Tipp: El Médano  
Obwohl El Médano keine touristischen Highlights bietet, ist der Ort zumindest in Surferkreisen weltbekannt. Der Grund dafür dürfte der fast immer wehende Wind sein. Selbst Weltcups werden hier ausgetragen. Im Ort gruppieren sich um den kleinen Ortsstrand einige Hotels, Geschäfte und Restaurants.
  ---> mehr ...


Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu