Zum Inhalt springen

Sonstige Aktivitäten auf Lanzarote



Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Rundflug über Lanzarote. Nur aus der Luft hat man diesen fantastischen Blick auf erstarrte Lavafelder, riesige Vulkane, wunderschöne Kakteengärten und traumhafte Strände. Wer einen Pilotenschein besitzt, kann sich ein Flugzeug mieten und selbst auf Entdeckungsreise gehen. Der Urlauber kann die Vulkaninsel auch beim Parasailing aus der Luft betrachten. Die guten Windverhältnisse schaffen beste Bedingungen für diesen außergewöhnlichen Freizeitsport. Es werden Kurse angeboten, bei denen auch Anfänger schon über die schöne Atlantikküste gleiten können.
Eine weitere Fortbewegungsmöglichkeit sind verschiedenste Wasserfahrzeuge, die an den Stränden gemietet werden können und ein unvergessliches Wasservergnügen für Groß und Klein garantieren. Rasante Fahrer können sich bei einer schnellen Fahrt mit dem Jet Ski den Wind ins Gesicht wehen lassen. Kinder hingegen haben großen Spaß bei einem vergnüglichen Ritt auf der riesigen Banane.

      Anzeige



Auch Hobby-Golfer müssen auf Lanzarote auf ihren Freizeitsport nicht verzichten. An der Costa Teguise befindet sich ein landschaftlich wunderschön gelegener Golfplatz. Am Fuße eines alten Vulkans kann der Urlauber in traumhafter Kulisse seinem Hobby frönen. Der 18-Loch-Platz wurde im Jahre 1978 von dem Briten John Harris konzipiert und befindet sich auch heute noch in einem sehr guten Zustand. Die reizvolle Gestaltung des Platzes mit großen Palmen und auserwählten Kakteen macht einen intensiven Kontakt des Spielers mit der Natur möglich.

Je nach Reisezeit kann der Urlauber verschiedensten Festivitäten der Einheimischen beiwohnen und einen Einblick in das inseltypische, kanarische Leben bekommen. In der Zeit von Ende Januar bis Anfang März ziehen zahlreiche Karnevalsumzüge durch die Ortschaften Lanzarotes. Die größten Veranstaltungen finden allerdings in der Hauptstadt Arrecife, Haria und Puerto del Carmen statt, bei denen die ausgefallenen Kostüme der Insulaner bestaunt werden können. Im Juli eines jeden Jahres werden in Masdache und in verschiedenen Orten des bekannten Weinanbaugebietes La Geria zahlreiche Weinfeste mit Musik und Tanz gefeiert. Mit großen Prozessionen wird in Städten, wie Puerto del Carmen und Playa Blanca, die Schutzpatronin Lanzarotes, San Marcial del Rubicon, geehrt. In Teguise wird jährlich das fröhlichste Fest der Insel gefeiert, das Weihnachtsfest. Nach einer Andacht und großen Prozessionen findet die Festlichkeit ab Mitternacht mit Musik und Folklore ihren Abschluss. Ein besonderes Highlight ist die große Weihnachtslandschaft, die in der Stadt Yaiza aufgebaut wird.


Anzeige


Seitenanfang



Anzeige

Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu