Zum Inhalt springen

Puerto Calero

Abendstimmung in Puerto Calero - Lanzarote

Puerto Calero - Lanzarote

U-Boot in Puerto Calero - Lanzarote

Yachthafen Puerto Calero . Lanzarote

Der Sporthafen Puerto Calero befindet sich zwischen Puerto del Carmen und Playa Quemada im Südosten von Lanzarote. Er wurde von 1986 bis 1989 erbaut und gehört inzwischen zu den modernsten Anlagen des Landes. Puerto Calero war der erste Sporthafen auf der Insel und gehört zu einer von José Calero erdachten Urbanisation mit Yachthafen, vom Designer Luis Ibañez gestalteten Wohneinheiten und einem Golfplatz.

      Anzeige



Moderne Hafenanlage

Gleich neben der Tankstelle findet man das Hafenbüro. Puerto Calero bietet Bootssportlern alles, was das Herz begehrt. Neben einem 100-Tonnen-Lift gibt es einen eigenen Wetterdienst, Internet, Charter-Angebote und Einkaufsmöglichkeiten. 420 Boote mit bis zu 75 m Länge finden im Hafen Platz. Festgemacht wird an Anlegestellen mit Trinkwasser und Elektroanschluss.

In Puerto Calero gibt es neben dem Hafen und exklusiven Villen natürlich auch schicke Restaurants und gehobene Hotels. Wer Wassersport liebt, wird sich hier wohlfühlen. Dabei muss man nicht unbedingt passionierter Segler sein, denn man kann auch einfach an zahlreichen organisierten Bootsausflügen teilnehmen. Oder man läuft einfach am Hafen entlang und bestaunt die zahlreichen exklusiven Yachten, die hier vor Anker liegen. Träumen ist ja erlaubt …

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Puerto Calero

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang



Anzeige

Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu