Zum Inhalt springen

Uga

Uga - Lanzarote
Blick auf Uga

Uga - Lanzarote

Kamelkarawane - Lanzarote
Wenn die Kamele nach Feierabend in ihre Ställe in Uga
zurückkehren, ist diese Kamelkarawane zu sehen.

Kameltunnel in Uga - Lanzarote
Einzigartig: Der Weg der Kamele führt durch ueinen Tunnel
unter der Hauptverkehrsstraße LZ-2 hindurch.

Uga - Lanzarote
... und nur ab in den Stall.

Kirche in Uga - Lanzarote
Kirche Uga

Kirche in Uga - Lanzarote
Kirche

Bar in Uga - Lanzarote
Diese Bar war Drehort für den
ZDF-Fernsehfilm "Ein Sommer auf Lanzarote"-
dort allerdings als Bäckerei

Nur 760 Einwohner leben in dem kleinen Örtchen Uga. Uga ist ein kleiner Vorort der Stadt Yaiza im Süden von Lanzarote. Der Ort hat eigentlich nicht viel zu bieten, denn alles, was einmal sehenswert war, wurde im 18. Jahrhundert bei einem schweren Vulkanausbruch zerstört und für immer vernichtet.

      Anzeige



Aber trotzdem steht dieser Ort gerade bei den Touristen hoch im Kurs und wird auch die afrikanische Ecke von Lanzarote genannt. Dies liegt zum einen an den kleinen weißen Häusern, die den Ort wie eine große Oase erscheinen lassen und zum anderen liegt es daran, dass sich hier in Uga die größte Dromedarzucht der Kanaren befindet. Das mag jetzt vielleicht ein wenig verwundern, denn man bringt Dromedare nicht unbedingt mit den Kanaren in Verbindung. Doch durch die Begebenheiten, die auf der Insel herrschen, wurde schnell festgestellt, dass diese Tiere die idealen Nutztiere sind und zum anderen eine perfekte Attraktion für die Touristen darstellen. In und um Uga finden deshalb auch sehr viele Ausritte mit den Dromedare in die karge Lava-Landschaft dieser Insel statt.

Doch dieser kleine Ort ist auch sehr bekannt für die dort ansässige Ringkampfschule, die auf den Kanaren schon fast Kultstatus hat. Der Ringkampf genießt auf den Kanarischen Inseln einen sehr hohen Stellenwert und ist vom Beliebtheitsgrad vergleichbar mit dem Fußball in Deutschland. Für die Touristen besteht fast auf jedem Fest die Gelegenheit, sich einen solchen Ringkampf anzusehen und diese traditionelle Veranstaltung hautnah mitzuerleben.

Sehr beliebt ist auch die Erkundung der Umgebung rund um Uga, denn die landschaftliche Kulisse ist dafür geradezu bestens bestimmt. Man kann dies mit einer ausgiebigen Wanderung kombinieren, aber auch eine ausgedehnte Mountain-Bike-Tour ist für diesen Zweck optimal. Vor allem die Möglichkeiten, die sich den Mountain Bikern bieten, haben sich weit herumgesprochen und immer mehr Urlauber kommen deshalb auf die Insel.

      Anzeige



Große Bekanntheit genießt auch die Lachsräucherei, die sich in Uga befindet. Diese war früher in deutschem Besitz und machte sich einen sehr guten Namen. Die Räucherei ist für die Kanarischen Inseln eine einmalige Einrichtung, die genauso hervorragend wie auch außergewöhnlich ist. Hier werden importierte Lachsprodukte auf eine sehr vielfältige aber natürliche Weise zu kulinarischen Köstlichkeiten veredelt. Seit den 70er Jahren ist diese Lachsräucherei auf Lanzarote ein absoluter Geheimtipp für den Feinschmecker und Fischliebhaber.

In Uga gibt es nicht viel zu sehen und in der Mitte des Ortes stehen eine Kirche mit einem offenen Glockenturm und zwei Restaurants. Nahe der Kalträucherei findet sich noch eine unscheinbare Bodega, die es aber in sich hat. Hier kann man sich mit einheimischen Spezialitäten verwöhnen lassen und eine außergewöhnlich gute Küche genießen.

Karte Uga - Satellitenansicht

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.




Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Uga

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang



Anzeige

Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu