Zum Inhalt springen

Jameos del Agua



Lanzarote - Jameos del Agua - Höhlenrestaurant
Jameos del Agua - Höhlenrestaurant

Jameos del Agua - Blick in die Salzwasserlagune
Blick in die Salzwasserlagune


Wo sind sie denn nun - die weißen Krebse?

Tiefseekrebse in der Salzwasserlagune von Jameos del Agua
Tiefseekrebse in der Salzwasserlagune von
Jameos del Agua

Dieses bei Touristen ausgesprochen beliebte Ausflugsziel liegt im Nordosten Lanzarotes. Bei den Jameos del Agua handelt es sich um einen Lavatunnel, der eine Höhe von 20 Metern hat, 60 Meter lang und 22 Meter breit ist. Er entstand vor rund 5.000 Jahren und verfügt in seinem Hauptteil über eine Salzwasserlagune, in der kleine, weiße Krebse leben, die sonst eigentlich nur in Tiefen ab 1.000 Metern vorkommen.

      Anzeige



Der Lavatunnel wurde von Cesar Manrique gestaltet und im Jahre 1968 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Haus der Vulkane ist eine seismographische Station, in der der Besucher alles Wissenswerte über Vulkanforschung erfahren kann. Äußerst beeindruckend ist die Tatsache, dass sich in einer der Vulkanhöhlen sogar ein Konzertsaal befindet, in dem 600 Menschen Platz finden. Die einzigartige Akustik macht einen Konzertbesuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn ein Restaurant und mehrere Bars bieten ihren Gästen kühle Getränke und vorzügliche Speisen an. An den Wochenenden hat der Besucher hier auch die Möglichkeit, Musik- und Tanzveranstaltungen zu besuchen.

      Anzeige






Deutlich zu erkennen: César Manriques Handschrift bei der Gestaltung von Jameos del Agua



Jameos del Agua

Preise: Erwachsene: 9 Euro; Kinder 7-12 Jahre 4,50 Euro (Stand 2016)
Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr ; Letzter Besuch: 17:00 Uhr
Parkplatz am Höhleneingang


Karte Jameos del Agua - Satellitenansicht


Karte





Anzeige


Seitenanfang



Anzeige

Anzeige

Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu