Zum Inhalt springen

Bananen

Die kanarischen Bananen sind kleiner als die in unseren heimischen Supermärkten angebotenen Südamerikanischen, schmecken aber aromatischer. Erst wenn die Schale der Frucht außen etwas angebräunt ist, schmecken sie richtig gut.

Anzeige



Jede einzelne Bananenpflanze bringt nur einmal eine Fruchtstaude hervor. Diese wiegt 30 bis 50 kg und trägt etwa 150 bis 300 Bananen. Wegen der dünnen Schalen ist die kanarische Banane sehr transportempfindlich. In dicke Decken gehüllt erreichen sie per LKW die Packstationen der Genossenschaften, werden dort aufbereitet und verpackt und werden via Hafen Santa Cruz meist zum spanischen Festland verschifft.

Tipp:
Bananenplantage auf Teneriffa besichtigen


 






Seitenanfang




 Tipp: Jardín Botánico
Im Südosten von Puerto de la Cruz befindet sich der Botanische Garten, der Jardín Botánico. Der Garten ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet und der Eintritt ist noch preiswert (Mai 2003 - 3 Euro), aber im Gegensatz zu 100 Peseten im Jahre 2001 doch regelrecht drastisch gestiegen..
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige