Zum Inhalt springen

Mogan

Im Südwesten Gran Canarias liegt das kleine Bergdorf Mogán im Barranco de Mogán auf einer Höhe von etwa 250 Metern. Der Name des Dorfes hat bereits so manch einen Urlauber in die Irre geführt, denn Mogán taucht in den Landkarten der Kanareninsel gleich dreimal auf. Mit einer Fläche von rund 170 Quadratkilometern stellt Mogán zum einen die zweitgrößte Gemeinde der Insel dar. Der bekannteste Ort der Gemeinde Mogán ist die kleine Hafenstadt Puerto de Mogán, die auch als "Klein Venedig" bezeichnet wird.
Das ursprüngliche Dorf Mogán liegt allerdings im Landesinnern, etwa 12 Kilometer von der Küste entfernt.

      Anzeige


Im beschaulichen Dorf Mogán leben rund 700 Einwohner umgeben von eindrucksvollen Bergen. Dieser Teil der Insel verfügt aufgrund des Wasserreichtums über fruchtbare Täler, die mit einem einmaligen Pflanzenreichtum beeindrucken. Früchte, wie Zitronen, Mangos, Papayas oder Bananen, wachsen im Barranco rund um das Dorf.
Außer der kleinen Kirche "Iglesia de San Antonio de Padua" findet man in Mogán keine besonderen Touristenattraktionen und dennoch ist der Ort bei Urlaubern sehr beliebt. Der besondere Reiz liegt einfach in der Ruhe und Beschaulichkeit, die von Mogán ausgeht. In kleinen Bars und Restaurants werden inseltypische Spezialitäten angeboten, wobei man immer wieder auf den ausgezeichneten Käse der Region hinweisen muss.
Unterbringungsmöglichkeiten finden Wanderer und Naturliebhaber in abseits gelegenen Privatpensionen. Hotels oder größere Gasthäuser wird man in Mogán vergeblich suchen.

      Anzeige


Rund um das Dorf findet man sowohl im fruchtbaren Tal, als auch oberhalb auf den Bergkämmen, wunderschöne Wege, die die Herzen der Wanderfreunde höher schlagen lassen.
Für Urlauber, die mehrere Tage in Mogán verbringen, lohnt es sich, ein Auto zu mieten, um die weitere Umgebung zu erkunden. Einige Kilometer vom Dorf entfernt finden sich mehrere Stauseen, wie der Embalse de Soria, El Mulato oder Cueva de las Ninas. Besonders beeindruckend ist der Wasserfall am Stausee von Soria, der nach starken Regenfällen beachtliche Wassermengen hervorbringt.

Karte Mogan

Hier finden Sie die kombinierte Karte / Satellitenansicht / Landkarte von Mogan / Gran Canaria.

Mit der Maus können Sie den Ausschnitt beliebig verschieben. Alternativ können Sie auch die Pfeilbuttons oben links verwenden. Die Plus- und Minusbuttons dienen zum Zoomen des Ausschnittes.
Per Button können Sie zwischen Karte, Satellit und einer kombinierten Ansicht hin- und herschalten.

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.



AEMET Wetterbericht / Wettervorhersage Mogan



Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Mogan

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang


Anzeige

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu