Zum Inhalt springen

Golf auf Teneriffa

Golfurlaub auf Teneriffa -- den Golfurlauber erwarten 9 herrliche Plätze mit höchstem Spielvergnügen


Die Sportart, die in den vergangenen Jahren immer mehr Liebhaber jeder Altersgruppe und beiderlei Geschlechts gefunden und begeistert hat, ist das Golfspiel. Es kann einen täglich fordern - körperlich und geistig - egal bei welchem Wetter, in eigentlich immer wunderschöner und beeindruckender Umgebung und auch im Urlaub. Auf der wunderschönen Kanareninsel Teneriffa hat man die Möglichkeit auf mittlerweile 9 ganz phantastischen Golfplätzen sein Handicap zu verbessern, zum Beispiel am Golf Las Americas bei Playa Las Américas. Dieser grandiose 18-Loch-Golfplatz mit Par 72 im Süden Teneriffas befindet sich in einem Naturamphitheater mit einem beeindruckenden Ausblick auf das Meer. Gerade und hügelige Fairways sowie Wassergräben und Seen sorgen für Abwechslung und fordern jeden Spieler heraus; der Real Club de Golf Tenerife bei Tacoronte im Norden der Insel gelegen, gilt als typisch britisch. Auf diesem wunderschönen 18-Loch-Golfplatz fordert den Spieler außerordentlich mit seinen welligen Fairways, dem schönen Baumbewuchs, Schluchten, Abhänge usw.. Der Blick auf den Teide ist noch ein weiteres Plus dieses Platzes; bei Arona gibt es den Golf Los Palos mit einer schönen 9-Loch-Golfanlage mit Par 27 mit verschiedenen Wasserhindernissen, großzügiger Baumbewuchs, einer Driving Range, Golfschule uvm.. Hier können ganz besonders Neulinge und unerfahrene Spieler ihre Fähigkeiten verbessern.



Wer nicht nur Golf spielen möchte kann auf Teneriffa aber noch mehr bei ganzjährig milden Temperaturen erleben und sehen, zum Beispiel das Orotava-Tal, den Loro Parque, die Höllenschlucht, Los Gigantes uvm.. Weitere Sportmöglichkeiten sind u.a. wandern, Mountainbike fahren, reiten, surfen, segeln usw. und sich vor allen Dingen an den herrlichen Stränden entspannen.



Abama Golf und 5-Sterne-Luxushotel Abama

Abama Golf


Abama Golf im Südwesten der Insel bei Playa San Juan gelegen verfügt über einen 18-Loch-Golfplatz mit Par 72 und über weitere 9 Löcher. Hier können sich erfahrene Spieler messen und ihr Können steigern an 22 Bunkern, tausenden von Bäumen und Palmen uvm.. Man hat einen phantastischen Blick auf den Atlantik und man kann sogar die Insel La Gomera sehen.

Das 5-Sterne-Luxushotel Abama bietet die passende Unterkunft für den Golfurlaub auf der Insel des ewigen Frühlings.

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.



Golfplätze

Real Club de Golf
(18-Loch-Platz)
oberhalb von Tacoronte

Golf del Sur
(27-Loch-Platz)
Nähe Südflughafen, bei Los Abrigos

Amarillo Golf Club
(18-Loch-Platz)
Nähe Südflughafen

Club Los Palos
(9-Loch-Platz)
Nähe Südflughafen

Golf La Rosaleda
(9-Loch-Platz)
Nähe Autobahnzubringer Puerto de la Cruz / Santa Cruz

Golf Las Americas
(18-Loch-Platz)
zwischen Los Cristianos und Playa de las Americas

Golf Costa Adeje
(18-Loch-Platz)
von Costa Adeje/La Caleta in Richtung Guia da lsora

Golf Abama
zwischen Playa Paraiso und Playa San Juan




Seitenanfang




 Tipp: El Médano  
Obwohl El Médano keine touristischen Highlights bietet, ist der Ort zumindest in Surferkreisen weltbekannt. Der Grund dafür dürfte der fast immer wehende Wind sein. Selbst Weltcups werden hier ausgetragen. Im Ort gruppieren sich um den kleinen Ortsstrand einige Hotels, Geschäfte und Restaurants.
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu