Zum Inhalt springen

Puerto de Santiago

Das ehemalige Fischerdorf Puerto de Santiago ist inzwischen zu einem mittelgroßen Touristenzentrum herangewachsen und mit seinen Nachbarorten Los Gigantes und Playa la Arena geografisch gesehen längst vereint. Hier beginnt die erste große Ferienzone der Süd-Westküste Teneriffas. Apartmentanlagen und Hotels ziehen sich durch den Ort und haben ihm leider einiges seiner Schönheit geraubt. Zubetonierte Küsten haben dem Küstenörtchen einen Großteil seines Charmes genommen, dennoch findet sich in Puerto de Santiago immer noch mehr Ruhe und Entspannung als in den Touristenhochburgen Playa de las Americas oder Los Christianos.

Durch den Ort führt die Shopping- und Vergnügungsmeile Avenida Maritima, die zahlreiche Kneipen, Boutiquen und Spielhallen beherbergt und traurigerweise immer mehr das Flair des mallorquinischen Ballermanns annimmt. Selbst das Sangria trinken aus Eimern lassen sich viele Urlauber hier nicht nehmen. Auch Arztpraxen, eine Apotheke und das Postamt sind hier zu finden. Eine enge, abschüssige Straße führt hinunter zu dem kleinen Hafen von Puerto de Santiago und versetzt den Besucher an dessen Ende ins Staunen. Hier zeigt sich das alte Puerto de Santiago. Holzboote schaukeln im Wasser umgeben von riesigen Klippen, die Fischer gehen ihrer Arbeit nach und der ganze Tourismus scheint unglaublich fern.

Puerto de Santiago - Teneriffa Puerto de Santiago - Teneriffa
Shopping- und Vergnügungsmeile von Puerto de Santiago / Playa La Arena



Playa La Arena

Playa La Arena


Im Nachbarort Playa la Arena findet sich ein sehr gepflegter, schwarzer Sandstrand. Dieser gehört zu den schönsten Stränden der Insel und erhält daher regelmäßig die Blaue Flagge, eine Auszeichnung für höchste Qualität von Strand und Wasser. Das Wasser ist sauber und klar und lädt zu einem kühlen Bad ein. Nur bei hohem Wellengang sollte man das Meer wirklich meiden, da gefährliche Unterströmungen und hohe Wellen das Vergnügen schnell beenden und zur Gefahr werden könnten. Eine ruhigere Alternative bietet die Badelandschaft Lago Santiago, die sich ganz in der Nähe befindet und in einer kleinen, schwarzsandigen Bucht angelegt wurde. Hier erwartet den Besucher ein Garten mit drei Pools und verschiedenen Restaurants.



Einkaufen

Mercadona: in Playa la Arena
Lidl: zw. Puerto de Santiago und Los Gigantes an der Carretera General. Mo - Sa 08-22 Uhr.
Mehrere Hiperdino Express Märkte


Unterkunft

 Ferienhaus / Ferienwohnung


Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Puerto Santiago

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners ferien-auf-teneriffa   --- Anzeige




Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Puerto de Santiago

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang




 Tipp: Tipp: Playa San Juan
Zwischen Playa de las Americas und Los Gigantes gelegen, hat sich Playa San Juan bisher erfolgreich gegen die 'Segnungen' des Massentourismus behaupten können. Ein kleiner Hafen mit Bootswerft ist Stützpunkt der hier ansässigen Fischer und zweier Tauchschulen.
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu