Zum Inhalt springen

Valle de Arriba

Obwohl sehr idyllisch an der Südseite des Tenogebirges gelegen, sehen die meisten Touristen den kleinen Ort meist nur aus großer Entfernung von einem der Parkplätze an der Paßstraße über das Tenogebirge. Dabei ist es gar nicht schwer nach Valle de Arriba zu gelangen.

Am Ortsausgang von Santiago del Teide biegt man nach rechts von der Hauptstraße nach Icod ab.
Inmitten dieses fruchtbaren Tals findet man eine wunderschöne kleine Kapelle am Ortseingang. Der Weinanbau findet hier durch das günstige Mikroklima im Schatten des Tenogebirges hervorragende Voraussetzungen.

Im Sommer 2007 hatten die Bewohner des kleinen Dörfchens sehr viel Glück: Sie wurden nur sehr knapp vom Waldbrand verschont.


Blick ins Valle de Arriba - Teneriffa Hochtal auf über 800 Metern Höhe - Valle de Arriba - Teneriffa



Seitenanfang




 Tipp: Tenogebirge
Im nordwestliche Teil der Insel befindet sich das bis zu fast 1200 Meter Höhe ansteigende Tenogebirge. An dessen westlichstem Rand befindet sich der Punta de Teno. Von dieser Landzunge aus, welche man von Buenavista del Norte aus erreicht, hat man einen wunderschönen Blick auf die Nachbarinsel La Gomera.
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu