Zum Inhalt springen

FKK am Montaña Pelada

Östlich von El Médano liegt der Montaņa Pelada. Unterhalb dieses an der Küste gelegenen Berges befindet sich eine kleine schwarzsandige Bucht. Dieser wirklich idyllisch gelegene Strand wird vorwiegend von Einheimischen und Gästen der Ferienunterkünfte von El Medano genutzt. Als es die FKK-Finca 'La Jaquita' noch gab, war der Strand sozusagen deren Hausstrand.
FKK wird hier seit vielen Jahren praktiziert. Eine dementsprechende Beschilderung sollte man allerdings nicht erwarten. Durch die zunehmende Bebauung dieser Gegend sind mittlerweile, zumindest zeitweise, die Textilbader in der Überzahl.

Der Strand fällt sehr flach ab und die Wassertiefe beträgt in ca. 100 m Entfernung erst etwa 1.5 m. Der Strand ist also auch für Kinder geeignet. Der einzige Wermutstropfen in dieser Idylle ist der zeitweilig vorhandene Fluglärm durch die vom nahegelegenen Flughafen Teneriffa Süd startenden Flugzeuge.

Einige allgemeine Hinweise zum Thema finden Sie auf www.kanaren-virtuell.de/teneriffa_2/strand/fkk-teneriffa.htm.

Teneriffa - FKK-Strand am Montaņa Pelada   Teneriffa - FKK-Strand am Montaņa Pelada   Teneriffa - FKK-Strand am Montaņa Pelada   Teneriffa - FKK-Strand am Montaņa Pelada



Seitenanfang




 Tipp: El Médano  
Obwohl El Médano keine touristischen Highlights bietet, ist der Ort zumindest in Surferkreisen weltbekannt. Der Grund dafür dürfte der fast immer wehende Wind sein. Selbst Weltcups werden hier ausgetragen. Im Ort gruppieren sich um den kleinen Ortsstrand einige Hotels, Geschäfte und Restaurants.
  ---> mehr ...


Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu