Zum Inhalt springen

Bosque de la Mercedes

Vom Bosque de la Mercedes, dem Mercedeswald, sehen die meisten Touristen nur den Teil, welcher an der Straße liegt, die von La Laguna aus ins Anagagebirge führt. Der schönste Teil des Mercedeswaldes erstreckt sich jedoch nördlich dieser Straße.

Wenige Kilometer westlich des Aussichtspunktes Mirador Cruz del Carmen zweigt eine kleine Straße in nördliche Richtung nach Batan de Abajo ab. Diese führt in einige kleine Bergdörfer. Hält man sich an einer Abzweigung links, kann man durch den schönsten Teil des Bosque de la Mercedes bis in den Ort Pedro Alvarez gelangen.

Gleich zu Beginn locken herrliche Ausblicke mit Panorama der Hochebene von La Laguna mit dem Nordflughafen Los Rodeos, dem Esperanzawald und dem Teidemassiv. Im weiteren Verlauf schließen sich die meterhohen Büsche rechts und links der Straße zu einem grünen Tunnel zusammen und wer im Süden der Insel untergebracht ist, wähnt sich in einer anderen Welt. Die üppige Vegetation wird von Kiefern, Lorbeer, Ginster und Erika geprägt.

Ein besonderes Highlight sind die kleinen Orte in entlegenen Gebirgstälern. Meist führen nur sehr schmale Straßen in diese Orte. Oft fährt man durch einen grünen Tunnel aus Ginster und Lorbeer. Die Bilder auf dieser Seite sollen etwas vom Flair dieser idyllischen Gegend zeigen.



Seitenanfang




 Tipp: Masca
Fährt man von Buenavista del Norte durch das Tenogebirge südwärts, erblickt man nach der Passage eines Passes einen weiten Talkessel. Darin verstreut liegen einige Bauerhöfe und das kleine Dorf Masca. Bis vor einigen Jahren konnte man nur per Esel in dieses damals einsame Tal gelangen.
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu