Zum Inhalt springen

Playa de la Tejita
mit FKK-Möglichkeit
am Montaņa Roja

Playa de la Tejita ist ein für Teneriffa recht heller natürlicher Sandstrand am Fusse des Montaņa Roja. Diese rötlich schimmernde Felsen liegt westlich von El Médano und trennt die Playa de la Tejita vom Strand von El Medano. Schon bei Ankunft auf dem Flughafen Teneriffa Süd ist der markante rote Berg nicht zu übersehen.
Der FKK-Strand liegt direkt am Fuße des Felsens und ist über einen kleinen Pfad erreichbar. Eine entsprechende Beschilderung wird man jedoch vergeblich suchen.

Teneriffa - Playa de la Tejita
Playa de la Tejita - der FKK-Abschnitt hinter der Felsbarriere ist
mittlerweile auch eher gemischt

Ein kleiner Kiosk mit Strandliegenvermietung befindet sich direkt vor dem Zugang zum FKK-Strand.

Mittlerweile sind auch schon außerhalb des bisherigen, doch recht engen, FKK-Strandes immer mehr Anhänger der Freikörperkultur zu finden. Das Publikum ist daher am großen Strandabschnitt recht gemischt. Jeder geht wie er gerade will, keiner hat ein Problem damit. Der Strand ist bei Urlaubern und auch bei Einheimischen sehr beliebt. Auch Jogger haben den Strand für sich entdeckt.

Teneriffa - Playa de la Tejita
Playa de la Tejita - so 'voll' ist es hier jedoch eher selten

Ganz am westlichen Ende des Strandes direkt bei der Urbanisation Sotavento II gibt es eine kleine Strandbar - Chirinquito Pirata.

2 Parkplätze gibt es an der Ortsverbindungsstraße El Médano - Los Abrigos. Von hier aus führen Wege zum Strand.

Teneriffa - Playa de la Tejita  mit dem Montana Roja Teneriffa - Playa de la Tejita
Playa de la Tejita mit dem Montaña Roja - hier wird auch nackt gebadet

Playa de la Tejita - Blick vom Montana Roja Einsame Buchten am Montana Roja
Vom Montaña Roja hat man einen schönen Blick auf den Strand und die einsamen Buchten am Fuße des Felsens

Teneriffa - Playa de la Tejita  mit dem Montana Roja Teneriffa - Playa de la Tejita
Playa de la Tejita mit dem Montana Roja / Am westlichen Ende die Urbanisation Sotavento

Teneriffa - Kite-Surfer am der Playa de la Tejita Teneriffa - Playa de la Tejita und Montana Roja
Falls an der Playa del Medano mal zu wenig Wind ist, weichen die Kitesurfer an die Playa de la Tejita aus / Playa de la Tejita mit dem Montana Roja im Abendlicht.



Wer sich fragt, welchem Zweck die 4 gelben Tonnen in der Bucht vor dem Strand dienen - hier ist die Auflösung:
Ab und zu macht hier ein Tanker fest und bringt Nachschub für die Flugbenzin-Tanks des Flughafens Teneriffa Süd. Meist kommt es im Morgengrauen und das Abpumpen dauert bis zum Abend.





Seitenanfang




 Tipp: El Médano  
Obwohl El Médano keine touristischen Highlights bietet, ist der Ort zumindest in Surferkreisen weltbekannt. Der Grund dafür dürfte der fast immer wehende Wind sein. Selbst Weltcups werden hier ausgetragen. Im Ort gruppieren sich um den kleinen Ortsstrand einige Hotels, Geschäfte und Restaurants.
  ---> mehr ...


Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu