Zum Inhalt springen

Regionen - Teneriffa Ost

Fährt man von San Andres vorbei am Teresitasstrand weiter in Richtung Nordosten, so erreicht man nach etwa 7 Kilometern das kleine Örtchen Igueste. Hier endet dann auch die Straße. Wer weiter will, ist auf Schusters Rappen angewiesen.   ---> mehr ...
San Cristóbal de La Laguna heißt die ehemalige Inselhauptstadt offiziell. Die mit mehr als 100 000 Einwohnern zweitgrößte Stadt Teneriffas beheimatet auch die einzige Universität der Insel. Das historische Zentrum der Stadt wird von prächtigen Palästen und Sakralbauten beherrscht.   ---> mehr ...
Der kleine Fischerort ist das südliche Tor zum wildromantischen Anagagebirge. Etwa acht Kilometer nordöstlich der Inselhauptstadt Santa Cruz gelegen, lehnt sich der Ort förmlich an einem Felshang.   ---> mehr ...
Die Hauptstadt der Insel Teneriffa fasziniert ihre Besucher mit ihrem langgestreckten Hafen, den reich begrünten Fußgängerzonen und den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Viele historische Gebäude, Museen und Parkanlagen laden zur Besichtigung ein.   ---> mehr ...



Seitenanfang




 Tipp: Tipp: Taganana
Einer der malerischsten Orte Teneriffas ist das am Nordhang des Anagagebirges gelegene Taganana. Der Ort erstreckt sich hinunter bis zum hier meist recht bewegten Atlantischen Ozean.
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu