Zum Inhalt springen

Swinger-Szene - Gran Canaria

Die Kanareninsel Gran Canaria erfreut sich schon seit vielen Jahren nicht nur wegen des ganzjährig angenehmen Klimas großer Beliebtheit, sondern auch wegen des toleranten Flairs besonders im Süden der Insel. Besonders Playa del Inglés und Maspalomas stehen bei FKK-Fans und auch bei Swingern hoch im Kurs.
Mittlerweile gibt es immer mehr Angebote für Freunde des frivolen Urlaubs. Neben diversen Swingerclubs gibt es Kontaktbars für die Szene und sogar eine Bungalowanlage für Liebhaber des frivolen Lebensstils. Ganz so offen und frivol wie in Cap d'Agde geht es außerhalb der "Hot Spots" allerdings nicht zu.


Erotisches Treiben in den Dünen


Die Swinger-Szene trifft sich am FKK-Strand rund um die einschlägig bekannte Strandbude 4, einem kleinen Strandkiosk. Hier steht streifenfreies Sonnenbad, Kontakte knüpfen, sehen und gesehen werden im Vordergrund. Sex ist hier nicht erlaubt und erwünscht.
Frivoler geht es etwa 500 Meter landeinwärts hinter der Bude 4 zu. Vor allem in der Palmenoase etwa 500 m hinter dem Kiosk 4 wird offen Sex in den Dünen praktiziert. Mit Zuschauern sollte man hier schon rechnen, da zahlreiche Spanner unterwegs sind. Die schwanzwedelnde Karawane ist sicherlich nicht jedermanns Sache.
Achtung: Für Eltern mit Kindern sollte diese Gegend tabu sein, ansonsten drohen sicherlich Erklärungsnöte.


Swingerclubs


Ausstattung und Gepflogenheiten unterscheiden sich von deutschen Clubs teilweise deutlich. Vor 23 Uhr ist meist nichts los und man erscheint nicht in Dessous, sondern in erotischem Outfit oder in legerer Freizeitkleidung.
Swinger-Clubs befinden sich im C.C. CITA (Secret, Fun4All) , im C.C. Nilo (Tu Y Yo, Moonlight Dream ) und im C.C. La Sandia (2x2).
Laufend werden neue Clubs eröffnet oder schließen wieder. Aktuelle Infos über die wechselnden Angebote findet man in den diversen Swingerportalen, z.B. im Joyclub.

Die Clubs sind allgemein an den Wochenenden besser gefüllt als an anderen Tagen, da dann auch die Einheimischen den Weg in die Établissements suchen. Erotische Fantasien ausleben in Verbindung mit einem herrlichen Urlaub im so kontrastreichen Süden Europas ist etwas ganz Besonderes.

Im Kellergeschoss des C.C. CITA sind neben den diversen Swinger- und Gay-Clubs auch ein Pornokino und Etablissements des horizontalen Gewerbes anzutreffen.



Swingerhotels


Auch im Winterhalbjahr gibt es nun ein Angebot für Freunde des Erotikurlaubs. Seit Anfang 2009 gibt es eine Swinger-Ferienanlage (La Mirage) im Bereich des Campo de Golf, also nur wenige Gehminuten von FKK-Strand, Dünen und auch den diversen Clubs und Treffpunkten in Playa del Inglés entfernt.
Im Ortsteil Sonnenstrand lädt das "Venus Star Resort" Liebhaber der sexuell freizügigen Urlaubsgestaltung ein. 53 Bungalows, beheizter Pool, ein großer Whirlpool und diverse Spielbereiche machen diese Anlage zum Mekka der Swingerszene auf Gran Canaria.


Swinger-Treffpunkte


Neben der allseits bekannte Bude 4 tagsüber am Strand trifft man sich am Abend in verschiedenen Bars im C.C. CITA und im C.C. La Sandia. Die einschlägigen Bars und Clubs wechseln laufend. Nur wenige Betreiber halten längere Zeit durch.






Seitenanfang